Browse By

Stadtseilbahn in Kiew.

Die schöne Seilbahn.

Die Seilbahn in Kiew1905.

Die Seilbahn in Kiew1905.

Heute, am 7. Mai ist der 110. Jahrestag der Öffnung der Kiewer Visitenkarte und der einzigartigen Einrichtung des Stadtverkehrsmittels – Kiewer Stadtseilbahn. Die Stadtseilbahn wurde während 1902-1905 Jahren gebaut. Die Eröffnung des mechanischen Aufzugs wurde am 7. Mai 1905 stattgefunden, und die Menschen konnten schon am 8. Mai die Seilbahn nutzen. Sie transportiert die Menschen vom unteren Stadtteil Podil bis zum oberen Stadtbezirk und umgekehrt. Die ersten Wagen waren oben geöffnet und konnten jeweils 70 Passagiere aufnehmen.

Das Verkehrsmittel in Kiew.

Der Bau der Stadtseilbahn war die Lösung der wichtigsten Verkehrsprobleme – die Kommunikation zwischen dem Podil und dem oberen Stadtteil. Die gewählte Route ist wirklich gut. Sowohl geographisch als auch vom technischen Standpunkt aus.Während ihrer Existenz wurde die Standseilbahn mehrmals umgebaut.  Das letzte Mal im Jahr 2013.Ungefähr 4 Millionen Menschen benutzten jährlich die Seilbahn in Kiew, aber manchmal erreicht die Zahl der Passagiere bis 7,7 Millionen. Das hängt von der Jahreszeit ab. Von 7 bis 15 Tausend Menschen fahren jeden Tag mit der Stadtseilbahn in Kiew.

Die Menschen benutzen aber auch gern die U-Bahn, Bussa, O-Busse, Straßenbahnen und S-Bahn,um die langen Strecken in Kiew zu fahren.

Die Ausrüstung und die Wagonen wurden in der Schweiz hergestellt, da genau die Schweiz mit ihren riesigen Alpen sich dafür spezialisiert.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, besuchen Sie unbedingt die Stadt Kiew. Wir helfen Ihnen gern mit den Stadtführungen.

Olmar-alliance.ru - олмар одежда купить оптом

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.