Browse By

Monthly Archives: Februar 2016

Das Denkmal “Mutter Heimat”

Fünf interessante Sachen über ” Die Mutter Heimat”. 1.Zunächst wurde es geplant, das Denkmal mit Blattgold zu decken, aber im letzten Moment wurde diese Idee aufgegeben. 2.Es wird gesagt, dass der erste Entwurf des Denkmals höher als 20 Meter sein musste, aber es wurde “verkürzt”.

Die Akademie der Künste der Ukraine

Das luxuriöse einstöckige Gebäude auf Worowskogo, 20, wurde 1898 von dem Architekten I.Artynova gebaut. Das wurde möglich dank der Spende vom Zuckerhersteller Lew Brodsky und war eine Klinik für die Kinder aus armen Familien. Das Haus ist mit Pflanzenornament verziert und in der Mitte ist

Das Haus der Toten

Solchen Namen hat die Villa im Zentrum von Kiew erhalten und liegt auf der Straße Institutskaya 7, wo sich jetzt der Ministerkabinett-Verein befindet. Hier wurde in der sowjetischen Zeit regelmäßig der feierliche Abschied von den gestorbenen Mitarbeitern des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei gehalten. Das Gebäude