Browse By

Lwiw ist offen für die Welt.

Ich mache auch gern für Sie die Stadtführung durch die alte Stadt Lwiw im Westen der Ukraine.Das ist eine ganz schöne und interessant Stadt für die Touristen aus der ganzen Welt. Diese Stadt ist das administratiwe Zentrum in der Region Lwiw, das nationale, kulturelle, Bildungs- und

Vom Kriegsgebiet – ins Museum

Die Kiewer Bewohner können die Gegenstände und Fotos aus dem Kriegsgebiet sehen. Im Museum der Kiewer Geschichte wurde eine fach-dokumentarische Ausstellung “The Line of Fire” geöffnet. Sie wurde dank der Freiwilligenorganisation “SOS-Armee“ möglich. Als Exponate sind die Dokumente der Russen, die am östlichen Konflikt teilgenommen

Andreas-Abhang in Kiew.

Andreas-Abhang ist jetzt  ein Straße-Museum, eine der wichtigsten Touristenattraktionen der ukrainischen Hauptstadt. Hier lebten und arbeiteten viele berühmte Persönlichkeiten der Wissenschaft und Kultur: Wissenschaftler, Schriftsteller, Komponisten, Maler, Bildhauer. Auf der Straße finden oft Feste, Kunstausstellungen, Kunstfestivale statt. Die Leute kommen hierher, um die Straßenmusik zu

Institutskaja-Straße in Kiew.

Zur Zeit des Kiewer Reiches gab es hier den Iwankiw –Weg. Den Anfang bildete das Tor „Lyadskij“ am Platz der Unabhängigkeit, deshalb wurde diese Straße als Iwankiw-Straße bekannt. Die ursprüngliche Straße war lang und verband die Altstadt mit dem Bezirk Petschersk. Später wurden auf dieser Straße

Oktober-Palast in Kiew auf Institutskaja-Straße.

Dieses wunderbare Gebäude im Zentrum von Kiew kennt jeder. Der ehemalige Oktober-Palast der Kultur, heute das Internationale Zentrum für Kultur und Kunst ist ein Meisterwerk der Architektur, das im 19. Jahrhundert erbautt wurde. Der berühmte damalige Architekt Vikentiy Beretti hat das Gebäude entworfen. Der erste

Die Mode in Kiew.

Im Museum von Kiew auf der B.Chmelnitzkogo-Str.,7 ist das Geschichtsmuseum der Mode geöffnet. Vom 17.April bis zum 15.Juni können Sie die Modeausstellung unter dem Namen “Modern – die Epoche der Weiblichkeit” besuchen. Das ist die einzigartige Sammlung von Marina Iwanowa, die während der letzten 30

Stadtseilbahn in Kiew.

Die schöne Seilbahn. Heute, am 7. Mai ist der 110. Jahrestag der Öffnung der Kiewer Visitenkarte und der einzigartigen Einrichtung des Stadtverkehrsmittels – Kiewer Stadtseilbahn. Die Stadtseilbahn wurde während 1902-1905 Jahren gebaut. Die Eröffnung des mechanischen Aufzugs wurde am 7. Mai 1905 stattgefunden, und die

Kiew im Jahre 1945. Stadtzentrum.

Kiew nach dem zweiten Weltkrieg im Jahre 1945. Der 9. Mai ist ein großer Feiertag in der Ukraine und in ganz Europa. Denn der Friedensvertrag nach dem zweiten Weltkrieg wurde in der Nacht vom 8. auf den 9.Mai 1945 unterschrieben. Die Menschen erinnern sich an

Meschigorje. Palast von Janukowitsch.

Rundgang in Meschigorje. Palast von Janukowitsch Wir besuchen die Residenz des ehemaligen ukrainischen Präsidenten Janukowitsch. Wir schauen uns die reichen Häuser und das Gelände an, spazieren durch den Wald und besichtigen die Errichtungen auf dem Territorium von Meschigorje und sehen, wie der ehemalige Präsident der

Die goldenen Kuppeln in Kiew.

Die goldenen Kuppeln. Die zweite Stadtführung. Wir besuchen die Altstadt, mit der uralten Sofia-Kathedrale, die das Zentrum des Kiewer Reiches war, besichtigen das Priesterhaus und den Glockenturm auf diesem Gelände, danach gehen wir zum Michaelskloster, das während des zweiten Weltkrieges von der sowjetischen Armegesprengt wurde. In

Stadtrundgang in Kiew. Stadtzentrum.

Stadtrundgang in Kiew – im historischen Teil der Stadt, die beliebteste Führung. Wir beginnen unsere Führung im Zentrum der Stadt Kiew auf dem Maidan – Platz. Hier erfahren Sie viel über die Entstehungsgeschichte von Kiew, über die Ereignisse, die hier stattgefunden haben, über die letzten